oh so Sukkulent! Kartenvariationen

An diesem Wochenende habe ich noch ein paar Techniken ausprobiert. Ich wollte Euch mal zeigen welche unterschiedlichen Ergebnisse mit annähernd den gleichen Materialien entstehen können.

So ist zum einen die Geburtstagskarte entstanden. Ein lieber Mensch mit Vorliebe für Blumen bzw. Pflanzen wird diese von mir zum Geburtstag bekommen. Ich habe die 2-Fach-Stempel benutzt. Unter Anderem habe ich den Rahmen in Zarte Pflaume und im zweiten Schritt die Blätter in Kirschblüte gestempelt. Die Blüten dann mit den Thinlits ausgestanzt und etwas in Form gebracht. Für die grünen Blüten habe ich den flüsterweißen Farbkarton in Wasabigrün und Farngrün eingefärbt.Durch die Vermischung von beiden Grüntönen habe ich ein realistischeres Blattgrün bekommen. Danach wurde es ebenfalls ausgestanzt und übereinander geklebt.

Blumen-Geburtstags-Karte
Oh so Sukkulent – Geburtstag

Als zweites Beispiel habe ich eine Schablone verwendet und dieses ebenfalls mit den beiden Grüntönen eingefärbt. Zu Letzt habe ich eine Ranke darüber gestempelt und Goldakzente durch das Ausmalen der Blätter gesetzt. Irgendwie war mir allerdings die Form etwas zu langweilig. Deshalb habe ich die Ecken ensprechend abgeschnitten. 😉

Schablonentechnik in Grün
oh so Sukkulent – nur für Dich

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s