Kreativ Blog-Hop: Upcycling Kataloge

Ging es Euch auch schon mal so, dass sich die tollen, jedoch leider nicht mehr gültigen, Stampin‘ up Kataloge daheim sammeln? Zum Wegwerfen sind sie mir zu schade, aber ab einer gewissen Menge muss einfach was geschehen …

So, oder so ähnlich geht es auch den anderen Mädels vom Kreativen Blog-Hop. Deshalb haben wir uns gedacht, wir zeigen Euch, was man mit den alten Katalogen noch so alles anstellen kann. In Neudeutsch nennt sich das dann Upcycling… 😉 In diesem Zusammenhang wollte ich Euch eigentlich Teelichthalter an dieser Stelle zeigen, aber nachdem ich die halb runde Grundform erstellt habe, war mir das dann zu grobporig für Teelichthalter / Windlichter. Deshalb habe ich mich, der Jahreszeit bzw. des Anlasses entsprechend, für zwei Osternester entschieden.

Nun will ich Euch aber kurz zeigen wie ich vorgegangen bin.

  1. Luftballon auf die gewünschte Größe aufpusten
  2. Kleister gemäß Packungsbeilage anrühren (am Besten in einem verschließbarem Gefäß)
  3. während der Kleister quillt kann man die Kataloge, Seite für Seite, in kleine Stücke reißen. Sie müssen nicht gleich groß sein und auch nicht gleichmäßig.
  4. die Ballons in Gläser bzw. Behältnisse stellen, die oben offen sind
  5. Luftballon mit einem Pinsel einkleistern
  6. die Katalogschnipsel auf den Ballon legen und noch mal mit dem Kleister überstreichen. Dieser Vorgang wird bis ca. zur Hälfte des Ballons rund um ausgeführt.
  7. nachdem der halbe Luftballon mit Schnipseln belegt ist muss die Grundform trocknen (am Besten über Nacht).
  8. der Vorgang 6 und 7 wird nun insgesamt ca 4 mal wiederholt und am Schluss sollte Euer Projekt wie in dem folgenden Bild der linke und der hintere Ballon aussehen.

9. nachdem alles gut getrocknet ist kann man die grüne Acrylfarbe aufbringen und erneut trocknen lassen.

10. nun habe ich mit einer Schere am Knoten ein kleines Loch geschnitten, so dass sich der Luftballon von selber zusammenzieht und sich nach Innen von der Pappmache löst.

11. ich habe das Innere mit 2 mal mit weißer Acrylfarbe übermalt, ob das sein muss, bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

farbe01

12. während der Trockenzeiten habe ich aus einem übrigen grünen Papier einen 10 cm breiten Streifen geschnitten und auf der schmalen Seite häufig 5 cm eingeschnitten, so dass der Eindruck von Gras-Fransen entsteht. Diese habe ich nun an die Kante der Schale geklebt.

13. vor dem Befüllen geht es noch ans dekorieren des Osternestes. Auf Pinterest von DerSchnipselGecko habe ich die Vorder- bzw. Rückansicht eines Hasens, bestehend aus ovalen und runden Framelits, gefunden. Dazu habe ich noch Ostereier aus ovalen Framelits und altem Designpapier ausgestanzt. Letztlich habe ich die Elemente auf die Schale bzw. ins „Gras“ verteilt und festgeklebt.

Ich glaube die Empfänger werden sich nicht nur über den Inhalt freuen, sofern die Osternestsuche positiv verläuft. 😉

Jetzt wird es aber für Euch Zeit bei den anderen Ideen vorbeizuschauen!

Angelika Schmitz von kreativ-Stanz

Dorotha Keiling von Kreativ mit Stempeln

Jana Wickert von Janas Bastelecke

Stefanie Streichele von MeineKreativWerkstatt

Ich freue mich auf Eure Kommentare, Likes und vor Allem darauf, dass Ihr bald wieder vorbeischaut!

Advertisements

2 Gedanken zu “Kreativ Blog-Hop: Upcycling Kataloge

  1. Tolle Idee mit den Osternestern Uli! Und nachdem Ostern ja jetzt rum ist kann man mit der gleichen Technik ja auch einfach Schalen zum Aufbewahren machen. Und je kleiner der Luftballon desto kleiner auch die Schalen. Da könnte man eine Obstschale, ein Schmuckschälchen oder eine Geschenkschale draus machen. So wie ein Geschenkkorb nur eben eine Schale.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s