Blogparade: Frühjahr-/Sommerkatalog 2018

Heute zeige ich und andere Mädels des Teams Stempelwiese Euch Projekte, die mit den Artikeln des Frühjahr- / Sommerkatalogs 2018 von Stampin‘ up kreiert wurden.

Mir gefällt der Katalog richtig gut und hiervon habe ich für das Projekt das Stempelset „Zauberhafter Tag“ mit den zugehörigen Thinlits verwendet.

Den Hintergrund habe ich mit einem Malerkreppband entsprechend abgeklebt, so dass die weißen Abgrenzungen entstehen. Mit dem Wassertankpinsel habe ich dann in Kombination mit den tollen Stempelkissen von Stampin‘ up den Farbverlauf gestaltet. Ich finde die Farbkombination passen super zur bunten Mähne des Einhorns.

Der Spruch „Alles Liebe“ stammt aus dem Sale-a-bration Set „Blumen von Herzen“ und hebt sich durch den schwarzen Hintergrund hervorragend vom bunten Hintergrund ab.

Wie gefällt Euch denn die Karte? Die Idee für den Hintergrund habe ich bei K Werner Design gefunden und entsprechend umgestaltet. Ich finde die kunterbunte Gestaltung macht schon richtig Lust auf den Frühling. 😉

Nun schaut doch noch auf der Teamseite vorbei und entdeckt die Projekte der anderen Mädels…

Advertisements

Blogparade – Winterzauber 2017

Leider hatte ich es in den letzten Monaten zeitlich nicht geschafft an der Blogparade des Teams Stempelwiese teilzunehmen. Nachdem aktuell für das anstehende Fest noch kleine Geschenke gesucht sind, hat es sich angeboten eine Kleinigkeit zeitnah fertig zu machen. 😉

Ich habe mich in diesem Fall für eine Verpackung von zwei normalen Teelichtern entschieden. Gesehen habe ich die Anleitung bei Petra Rosenbaum von „Stempel dich bunt“. Das Ganze habe ich auf Weihnachten und die tollen Designpapiere von Stampin‘ up angepasst. Verwendet habe ich hierfür flüsterweißen Farbkarton, das Designpapier „Christmas Around The World“, die Sternenstanze für die BigShot und das Stempelset „Freude im Advent“.

Ulrike-Schmidbaur-Winterzauberseitenansicht

Leider habe ich die Fotos erst gemacht, als die Box schon geschlossen hatte. Der Verschluss ist zwar nicht geklebt, aber auf Grund der Größe ist es doch eine gewisse Fummelei die Box wieder zu verschließen. Deshalb bleibt Euch jetzt Nichts weiter übrig, als mir zu glauben, dass zwei rote Teelichter (passend zur äußeren Verzierung) in der Box befinden. 😉

Ich werde die Verpackung im kommenden Jahr sicherlich nochmals machen. Allerdings werde ich dann die Größe versuchen zu verdoppeln.

Nun aber freuen sich die anderen Teilnehmer-/innen vom Team Stempelwiese noch über Euren Besuch!

 

Blogparade – Jahreskatalog 2017 / 2018

In Kürze ist es endlich soweit. Das Warten hat ein Ende – der neue Jahreskatalog von Stampin‘ up ist da!!! Mit großer Spannung haben wir darauf gewartet… Was wird wohl drin sein? Welche Produkte werden übernommen? Welche Themen werden neu sein? Wie werden die InColors aussehen?

Es gibt mindestens eine gute Nachricht: meine Lieblingsblumen bleiben erhalten!! Aber auch mein allererstes Stempelset von Stampin‘ up „Bannereien“ hat es wieder in den Katalog geschafft. Also habt Ihr auch noch die Chance diese zu erwerben. Ich habe mich mit den eben genannten Stempeln beschäftigt da diese sehr vielfältig einsetzbar sind. Hier zeige ich Euch heute zwei Beispiele für den Einsatz. Aber nun seht selbst …

kleine Geschenkverpackung

Die Box habe ich mit den Thinlits „Fensterschachtel“ ausgestanzt, mit dem Folder „Funkelsterne“ geprägt, in der Farbe „Pazifikblau“ eingefärbt und zusammengeklebt. Anschließend habe ich das Dankeschön aus den „Bannereien“ gestempelt und als Banner ausgestanzt.

Als zweites Projekt habe ich noch die Stempel aus dem Set „Flower Shop“ mit der dazugehörigen Handstanze verwendet.

Zuerst habe ich die verschiedenen Blumen mit dem Versamark Stempelkissen gestempelt, mit klarem Embossingpulver bestreut und dann das Pulver mit dem Erhitzungsgerät geschmolzen. Anschließend habe ich den Hintergrund mit „Safrangelb“, „Bermudablau“ und etwas „Zartrosa“ eingefärbt. Durch das Heißprägen sind die ursprünglich gestempelten Blumen weiß geblieben. Anschließend habe ich mit Hilfe des Stempelsets „Bannereien“ den Spruch in Anthrazit und „Bermudablau“ gestempelt. Irgendwie hat aber noch Etwas gefehlt. Deshalb habe ich die Blume aus dem selben Stempelset mit „Zartrosa“ auf Farbkarton in „Zartrosa“ gestempelt und ausgestanzt. Dann war es schon besser… 🙂

Jahreskatalog 2017/2018

Hat Dir Eines oder sogar beide Projekte gefallen? Du hast auch Lust dich ein bisschen zu verwirklichen? Dann schreib mir einfach und wir vereinbaren einen Workshop-Termin, den wir ganz nach deinen Vorstellungen und Kenntnissen gestalten können. Worauf wartest Du? Ich freue mich auf Dich! 🙂

Wenn Du noch mehr Inspiration suchst, dann schau doch auf der Seite des Teams Stempelwiese vorbei …

Blogparade – Blumen

Es ist Zeit für die nächste Blogparade. Dieses Mal ist das Thema „Blumen“. Wenn ich an Blumen im Sinne von Papierbastelarbeiten denke fallen mir zig Möglichkeiten ein. Allerdings wollte ich was zum Muttertag und mit Pergamentpapier machen. So ist letztlich eine Kombination von Blumen in rosenrot, petrol und etwas saharasand entstanden.

ulrike-schmidbaur-blumen03

Durch die Mischstifte ist es mir auch gelungen unterschiedliche Schattierungen der Farben zu erreichen. Es ist schon faszinierend wie man wenigen Mitteln so unterschiedliche Wirkungen erzielen kann. Oder was meint Ihr? 😉

Die Konturen habe ich in Gold embosst um ein unbeabsichtigtes vermischen der Farben zu verhindern und um so auch den Glanz rüber zu bringen.

Das Stempelset „Sukkulente Akzente“ hat für die Karte sowohl für die Blumen als auch den Spruch geliefert. Für den Banner habe ich das Fähnchen Thinlits aus dem Set „Fensterschachtel“ verwendet. Glücklicherweise habe ich während der Sale-a-bration den Embossingfolder „Funkelsterne“ bekommen… 😉 So konnte ich den Banner noch etwas besser hervorheben.

Gerne könnt Ihr Euch die Beiträge der anderen Teammitglieder unter folgendem Link anschauen…

Für die Muttertagskarte habe ich folgende Artikel verwendet:

Blogparade – Ostern 2017

Auch zu Ostern hat die liebe Steffi eine Blogparade gestartet. Natürlich bin ich auch dieses Mal mit einem Werk dabei. Deshalb heißt es bei mir heute: viele bunte Eier!

ostern2017
mein Beitrag zur Blogparade „viele bunte Eier!“

Ich habe eine Glückwunschkarte mit dem Stempel „Osterkörbchen“ und den dazugehörigen Thinlits für die Stanzmaschine BigShot gezaubert. Den Hintergrund habe ich wie bereits vor ein paar Wochen beim „kreativen Blog-Hop“ mit dem Acrylblock gemacht. Allerdings hatte ich bei diesem Exemplar ein paar Gummibänder darumgewickelt und diesen in die Stempelkissen der InColors „Minzmakrone“ und „zarte Pflaume“ gedrückt.

ostern_nah
Nahaufnahme der Osterkarte

 

Die Eier habe ich übrigens mit den neuen Aquarellstiften von Stampin‘ up aus dem Frühjahrs- / Sommerkatalog ausgemalt und mit den Mischstiften entsprechend verschönert.

Die anderen Teammitglieder von der Stempelwiese würden sich sehr über deinen Besuch und einen Kommentar, wie ich auch, freuen! Auf der folgenden Seite kannst Du alle Werke der Teammitglieder sehen.

Blogparade Team Stempelwiese!

In 3 Tagen geht’s los! Ich bin bei der Blogparade mit dem Thema Ostern wieder mit dabei. Ihr könnt Euch schon auf Sonntag freuen! Dann wird es wieder viele neue Projekte der Teammitglieder geben. Ich bin auch heute schon gespannt!