Die etwas andere Weihnachtskarte

In den letzten Tagen war ich basteltechnisch ziemlich aktiv da ich natürlich die Lieben meiner Familie auch mit was selbstgemachtem zu Weihnachten überraschen möchte. Ein Projekt davon kann ich Euch, auf Grund von fehlendem Internetzugang der zu Beschenkenden, bereits heute zeigen. 🙂

Die „Karte“ ist auf Grund des Bilderrahmens über mehrere Jahre auch als Deko-Element zu gebrauchen.

Auf Grund der aufgeklebten „Kugeln“, Sterne und des Schriftzuges habe ich das Glas des Bilderrahmens entfernt. Die Tanne habe ich mit einer Schablone und dem Wassertankpinsel aufgemalt. Allerdings musste ich dann feststellen, dass eine Umrahmung notwendig ist. So sind dann die neuen Alkoholmarker von Stampin‘ up zum Einsatz gekommen. Ein Vermischen der beiden Farben ist auf Grund der Beschaffenheit der Marker / Farben nicht möglich. Die Schneeberge habe ich dann mit einer selbstgemachten Schablone und einem kleinen Schwamm aufgebracht.

Ich bin ja mal gespannt wie die Empfängerin ihr Geschenk finden wird… 🙂

 

Advertisements