Alt-trifft-Neu

Hallo liebe Webgemeinde!

Heute gibt es einen Kreativ Blog-Hop mit dem Thema „Alt-trifft-Neu“. Wir zeigen Euch dabei jeweils ein Projekt bei dem Produkte aus vorhergegangen Stampin‘ up Katalogen und dem aktuellen. Damit wollen wir Euch zeigen wie toll die Stempel, Designpapiere, Farben, etc. kombiniert werden können.

Ich habe das Designpapier „Cupcakes und Karussells“ aus dem Frühjahrkatalog 2017 und das Stempelset „zum Ehrentag“ aus dem Jahreskatalog 2017 mit den diesjährigen Stempelsets „Wunderbare Vasen“ und „In every season“.

bty

Die Blume ist aus dem Stempelset „in every season“ und lässt sich, wie übrigens alle Motive aus dem Set, wunderbar mit den Alkoholmarkern (Stampin‘ up Blends) kolorieren. Ich finde, die Übung mit den Stiften hat sich bisher schon gelohnt. Es macht richtig Spaß die Schattierungen mit den hellen und dunklen Stiften herauszuarbeiten. 🙂

Um noch weitere Inspirationen zu erhalten hüpft doch jetzt gleich weiter zu den Blogs der anderen Mädels.

Angelika Schmitz von kreativ-Stanz

Dorotha Keiling von Kreativ mit Stempeln

Jana Wickert von Janas Bastelecke

Stefanie Streichele von MeineKreativWerkstatt

Ich finde das Thema „Alt-trifft-neu“ richtig gut, deshalb werde ich hierzu eine Blogreihe basteln. Das heißt, schaut doch einfach die kommenden 10 Samstage hier vorbei und entdeckt noch weitere Ideen.

Advertisements

Geburtstagskarten kann man immer brauchen …

Vor kurzem habe ich einen kurzfristige Auftrag für eine Geburtstagskarte erhalten.

Die Vorgaben waren:

– für einen Mann

– und er wird 30

So eine geringe Angabe von Wünschen bzw Beschreibungen der Person kann Segen, aber auch ein Fluch sein. Man macht sich dann eben so Gedanken und kommt zu einem Konzept, welches passen könnte. Da bleibt einem nur zu hoffen, dass der Auftraggeber einen ähnlichen Geschmack hat und das Projekt ihm dann auch zusagt. Wie man so schön sagt “Geschmäcker sind verschieden“

Letztlich ist diese Karte entstanden.

Die Kombination von gelb und blau fand ich ganz passend. Allerdings konnte ich mir auch hier ein bisschen Glimmer nicht verkneifen. 😉 um den Akzent zu setzen habe ich den Hintergrund der 30 mit einem silbrigen Glitzerspray besprüht – ganz leicht natürlich… (leider erkennt man das auf den Fotos nicht richtig. Drum schreib ich es dazu) 😉

Hätte Euch die Karte auch gefallen? Bzw. welche Ideen hättet ihr denn bei der Vorgabe gehabt?

Ich freue mich auf Eure Kommentare und Gegenvorschläge!

Hochzeitskarte

Hallo liebe Leser,

heute zeige ich Euch eine Karte die ich für eine ganz liebe Kundin als Glückwunschkarte zur Hochzeit gebastelt habe. Ihr hat besonders die Farbkombination rosa / gold / weiß gefallen. So weit so gut, aber die Vorgabe lässt ja noch viel Spielraum zum Gestalten …

Ich habe nun einfach mal angefangen und auf Grund des Anlasses und der Farbkombination war mir auch gleich klar, dass die Karte romantisch werden sollte. Der mit Herzen geprägte Hintergrund sowie die größeren Herzen (teilweise in 3-D) bringen die Romantik ins Spiel.
Mit dem Stempel „In Liebe verbunden, …“ wird auch gleich ein Wunsch für das Brautpaar vom Schenkenden deutlich. Eigentlich wollte ich nicht zuuu viel rosa verwenden, aber der Banner für den Schriftzug musste auf Grund der goldigen Farbe weiß bleiben. Um es jedoch hervorzuheben habe ich dann doch noch etwas rosa in den Hintergrund gelegt. Zum Ausgleich habe ich noch etwas goldigen Glitzer auf das große Herz und das kleine neben dem Schriftzug gegeben (siehe Ausschnitt). Ich stelle fest: eigentlich bin auch ich ein kleines Mädchen … 😀

Mein Sinn nach Romantik kommt bei der Karte in Verbindung mit schlichter Eleganz doch ganz gut zur Geltung. Find ich zumindest. 😉