Kommunion – Glückwunschkarte

Vor wenigen Tagen hat mich eine lieben Freundin gefragt, ob ich für Sie eine Glückwunschkarte zur Kommunion für einen Jungen machen könnte. Dazu war der Wunsch was mit Reben zu machen. Und schon finge es in meinem Kopf an zu brodeln. 😉 Passend hierzu habe ich einen Stempel gefunden und schon am nächsten Tag habe ich angefangen mit den Materialien zu spielen. Heraus gekommen ist ein Werk in „Farngrün“ in Verbindung mit Pergamentpapier, der Farben „Traubenblau“ und „Espresso“.

Glückwunsch zur Kommunion

Um einen 3-D-Effekt zu erreichen habe ich das Motiv zuerst in Embossingstempelkissen und anschließend in „Espresso“ gestempelt.  Anschließend habe ich das verwendete klarem Embossingpulver geschmolzen und mit den bereits erwähnten Farben das Motiv ausgemalt. Nachdem ich das Pergamentpapier, das Designerpapier und den „flüsterweißen“ Untergrund zusammengefügt habe, musste ich feststellen, dass irgendetwas fehlt. So kam die kleine Schleife zustande und kleine durchsichtige Accessoires (kleine Punkte) noch dazu. 😉 Unglaublich wie so Kleinigkeiten das ganze Bild nochmals verändern…

 

 

 

 

Advertisements

Taufkarte die Zweite

So, nun ist es endlich soweit! Ich zeige Euch heute die Wahl des Kunden für die bestellte Tauf-Glückwunsch-Karte. Sie ist farblich intensiver als die erste Karte, welche Ihr Euch hier noch anschauen könnt…

taufkarte02

Die Symbole des Regenbogens und der Taube / des Vogels eignen sich sehr gut für ein religiöses Fest und auf Grund der vielen, intensiven Farben ist die Karte besonders für Kinder sehr gut geeignet. Mein Kunde hat sich letztlich für diese Karte entschieden, da sie eben für Kinder etwas besser geeignet ist als die Erste.

Für welche hättet Ihr Euch denn entschieden?

Glückwunsch zur Taufe!

Vor ein paar Tagen habe ich mich mit dem Thema “Glückwunschkarte zur Taufe“ auseinandergesetzt. Anlass dafür war ein Auftrag von einem Freund. Er möchte seinem Patenkind bzw. dessen Eltern zum Geschenk eine Karte schenken.

Die Aufgabe hat mich schon ein bisschen vor ein Problem gestellt, da der Kunde keine klassische Karte wollte. Als erster Versuch ist dann diese Karte entstanden.

Erster Versuch

Mir persönlich gefällt sie ganz gut, allerdings hätte der Kunde gerne einen Vergleich. Deshalb wird es hier auf dieser Seite bald die Option zu sehen sein. Eine Grundidee habe ich schon und sie wird sehr wahrscheinlich ganz anders als die oben gezeigte.

Also, ihr könnt gespannt sein… 🙂

Gastgeberinnen-Geschenk

Glückwunschkarte

Heute habe ich eine ganz einfache, aber sehr süße Karte im Gepäck. Gerade  durch die Schlichtheit kommen die beiden Igelchen besonders gut zur Geltung. Bis heute ist sie eine meiner Lieblingskarten.

Verwendet habe ich hierfür das Gastgeberinnen-Stempelset „Love you lots“. Von den süßen Motiven kann man einfach nicht genug bekommen. 😉 Für den Text habe ich den Stempel aus der aktuellen Sale-a-bration Aktion „Aus freudigem Anlass“ verwendet.

Solltet Ihr Interesse an den süßen Stempeln haben, könnt Ihr entweder selbst einen Workshop mit mir bei Euch zu Hause machen oder einen Einkauf von mindestens 200 EUR bei mir tätigen. Die Vorteile bei einer Ausrichtung eines Workshops liegen ganz klar auf der Hand: Ihr könnt Euch, je nach Umsatz, im gesamten Angebot von Stampin‘ up umsehen und Euch für den jeweiligen Freibetrag etwas aussuchen.

gastgeberin
Shopping-Vorteile besonders zur Sale-a-bration

Ihr könnt Euch also sehr gerne an mich wenden, wenn Ihr Interesse an Produkten habt oder einfach mal gerne einen Workshop bei Euch zu Hause veranstalten wollt. Ich freue mich auf Euch!