Es geht los! Mein erster kreativer Blog-Hop

Endlich ist es soweit! Ich darf am ersten Kreativ Blog – Hop teilnehmen! Thema ist der aktuelle Frühjahrs- und Sommerkatalog 2017. Hierfür habe ich mir das Bundle (Thinlits – zum Stanzen mit der Big Shot – und Stempelset) mit dem Namen „Osterkörbchen“ ausgesucht. Allerdings wollte ich am Anfang der Fastenzeit noch keine Karte für Ostern basteln. So ist die folgende Karte entstanden. Ich finde, dass man sie wirklich das ganze Jahr über zu vielen Gelegenheiten verschenken kann. Da fällt mir zum Beispiel der Muttertag ein, ein Geburtstag oder auch als kleines Dankeschön.

Als Layer habe ich auf die Kartenbasis noch ein Designpapier aus dem Block „Stille Natur“ geklebt.

Ich muss sagen, dass das Gestalten des Hintergrunds durchaus eine kleine Herausforderung darstellte. Mir war klar, dass ich einen Korb mit Blumen machen wollte, aber beim Hintergrund konnte ich mich nicht wirklich festlegen. Irgendwie hat Nichts so richtig gepasst. Entweder es war zu verschnörkelt und hat vom eigentlichen Motiv nur abgelenkt oder es war langweilig. Letztlich habe ich mich für einen dreifarbigen Abdruck des Stempelblocks „E“ entschieden. Es ist was da, aber überlagert nicht den Blumenkorb. Was lange währt, … 😉

Ich finde, dass der 3-D-Effekt bei den einzelnen Blumen und dem Korb sehr gut zur Geltung kommt. Das viele durch die Big-Shot kurbeln der Einzelteile hat sich wirklich gelohnt.

Nun bitte ich Euch noch auf des Blogs meiner lieben Mitstreiterinnen vorbei zu schauen … Sie freuen sich auf Euch und ihre Ideen sind die „Reise“ definitiv wert!

Angelika Schmitz von Kreativ-Stanz

Dorothea Keiling von Kreativ mit Stempeln

Jana Wickert von janasbastelecke

Stefanie Steichele von Meinekreativwerkstatt

Advertisements

5 Gedanken zu “Es geht los! Mein erster kreativer Blog-Hop

  1. Wär ich nie drauf gekommen, dass du den Hintergrund so gemacht hast! Die Karte sieht sehr frühlingshaft aus und so ist ja auch zum Glück wieder das Wetter. Ich find die BigShot Maschine auch Klasse, da kann man Projekte wirklich ganz anders mit gestalten. Stell dir mal vor, du hättest die alle per Hand ausschneiden müssen!

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Uli, dein Körbchen ist echt süss. Das ausstanzen der kleinen Fitzelchen ist manchmal schon sehr mühselig. Aber es rentiert sich. Herzlichen Dank das wir zusammen den BlogHop machen können. LG Geli

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s